Allgemeine Voraussetzung

Die Voraussetzungen für den jeweils zu absolvierenden Tauchkurs oder Sonderkurs stehen jeweils in der angebotenen Ausschreibung. Unsere Ausbildung beginnt regulär mit einem zwanglosen Vorgespräch. Hierbei lernen sich Tauchschüler und Tauchlehrer kennen. Grundsätzliches zur Sicherheit und zu den Ausbildungsabläufen wird hier erklärt. Die Sicherheit unserer Tauchschüler hat für uns oberste Priorität. Um gesundheitliche Risiken auszuschließen ist eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung in allen Kursausschreibungen unumgänglich. Einen Taucherarzt in Eurer Nähe findet ihr auf der Homepage der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin unter www.gtuem.org oder auf unserer Homepage unter der Rubrik Links.

Unser Tauchlehrer gibt durch individuelle und in der Regel 1 zu 1 Betreuung der Tauchschüler während der Ausbildung die Sicherheit, die zum entspannten Erlernen des Tauchsports notwendig ist. Die Kursinhalte sind klar gegliedert und lassen sich anhand von Schulungsunterlagen oder Lehrbüchern gut nachvollziehen. Die Tauchschüler erhalten genügend Zeit, sich mit dem Medium Wasser sowie dem für sie noch unbekannten Tauchequipment unter fachkundiger Anleitung vertraut zu machen.

Durch den ersten Tauchkurs wird man noch nicht zum perfekten Taucher – vielmehr machen die nachfolgenden Tauchgänge aus einem Anfänger einen sicheren und verantwortungsvollen Taucher. Die weitere optionale Ausbildung durch Folgeseminare und weitere Tauchkurse befähigt den Taucher dazu, eigenständige Tauchgänge mit seinem Tauchpartner (Buddy) zu planen und durchzuführen. In der weiteren Ausbildung lernen unsere Taucher, andere Taucher mit wenig Erfahrung mitzunehmen bzw. Tauchgänge zu führen. Nur ein verantwortungsvoller Taucher kann erkennen, wo Gefährdungen möglich sind und wo die Grenzen für die mitgenommenen Tauchpartner sind.

Unser Tauchlehrer nimmt sich die notwendige Zeit, um die erforderlichen Fertigkeiten zu lehren und mit den Tauchschülern in der Praxis zu üben. Die Tauchausbildung bei den Sea Ghosts Leverkusen e.V. wird von unserem ehrenamtlich tätigen Tauchlehrer in seiner Freizeit durchgeführt. Er ist stets bestrebt, die Termine flexibel und in Absprache mit den Tauchschülern zu gestalten.

Wir freuen uns auf Euch und hoffen, Euch den Tauchsport durch eine fundierte Ausbildung näher bringen zu können. Solltet Ihr nach einem erfolgreich abgeschlossenen Tauchkurs Interesse am Tauchsport im Verein haben, so steht einer Mitgliedschaft in unserem Tauchverein Sea Ghosts Leverkusen e.V. nichts im Wege.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei Eurem neuen, dreidimensionalen Hobby!